Homepage » Helikopter - news » Air Zermatt feierte 50-jähriges Bestehen

Air Zermatt feierte 50-jähriges Bestehen

Das Schweizer Hubschrauber-Unternehmen Air Zermatt hat am vergangenen Wochenende mit einem großen Fest sein 50-jähriges Bestehen gefeiert. Kurz vor dem Event hatte Bell eine neue 429 an das Unternehmen geliefert.

24.05.2018

Bell lieferte unmittelbar vor den Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen der Air Zermatt eine zweite Bell 429 an das traditionsreiche Schweizer Unternehmen. © Bell

„Es gibt für uns keine bessere Art, einen solch bedeutenden Meilenstein zu feiern, als mit einer solchen erfreulichen Erweiterung unserer Flotte“, sagte Gerold Biner, Hauptgeschäftsführer (CEO) der Air Zermatt bei der Übergabe des neuen Hubschraubers vom Typ Bell 429. Das Unternehmen betreibt bereits seit fünf Jahren eine Bell 429, nun ergänzt ein zweites Exemplar die Flotte.

Die Besatzungen konnten am vergangenen Wochenende ihr Können und die Fähigkeiten des neuen Musters bei verschiedenen Vorführungen auf dem Heliport in Raron im Wallis präsentieren. So demonstrierte eine Bell 429 des Unternehmens beispielsweise die Wasseraufnahme und den Wasserabwurf mit einem Bambi-Bucket. Bei einer Longline-Demo zeigte die Air Zermatt den Tausenden Zuschauern, wie vielfältig Rettungseinsätze per Hubschrauber durchgeführt werden können.

Tausende Zuschauer an beiden Tagen

Doch nicht nur die Drehflügler der Air Zermatt waren zu den Jubiläumsfeierlichkeiten gekommen, auch das Super Puma Display Team der Schweizer Luftwaffe zeigte die Leistungsfähigkeit dieses Helikoptermusters. „Blacky“ Schwarz von den Flying Bulls war mit der BO 105 ins Wallis geflogen und demonstrierte Flugmanöver, die nur mit wenigen Hubschraubermustern geflogen werden können.

Aerobatik vom Feinsten brachte auch der französische Kunstflugpilot Nicolas Ivanoff an den Himmel. In einem der Hangars am Heliport hatte schließlich der neue Schweizer Helikopterhersteller Kopter einen Prototypen seines neuen Helikopters SH09 ausgestellt, um ihn dem Publikum zu zeigen. Die Air Zermatt gehört zu den Launch Customers für das Muster.

Volker K. Thomalla

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

 

Weitere interessante Berichte zu Helikoptern in der Schweiz:

Kopter SH09 fliegt mit neuen Rotorblättern

Air Zermatt bestellt zum Jubiläum eine weitere Bell 429

Marenco Swisshelicopter ändert seinen Namen in Kopter

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.