Homepage » Helikopter - news » Polen hat drei Bell 407GXi als Polizeihubschrauber bestellt

Polen hat drei Bell 407GXi als Polizeihubschrauber bestellt

Polen rüstet seine fliegenden Polizeieinheiten mit neuen Helikoptern aus. Nachdem die Polizei des Landes bereits drei S-70i Black Hawk erhalten hat, bestellte sie nun drei Bell 407GXi. 

12.02.2019

Die polnische Polizei hat drei Bell 407GXi beim US-Hersteller bestellt. © Bell

Die polnische Polizei hat drei leichte einmotorige Turbinenhubschrauber vom Typ Bell 407GXi bestellt. Die drei 407GXi sollen eine gleiche Anzahl von Mil Mi-2 ersetzen, die ausgemustert werden. Den Auftrag hatte der polnische Polizeipräsident Jarosław Szymczyk unterzeichnet.

Die Bell 407GXi ist das Nachfolgemodell der Bell 407GXP. Sie wird seit vergangenem Jahr in Serie gefertigt und ist avionikseitig mit dem Garmin G1000H NXi-Paket ausgerüstet. Der Helikopter wird von einer Rolls-Royce M250-C47E/4-Turbine angetrieben, die mittels einer Zweikanal-FADEC gesteuert wird. Die maximale Reisegeschwindigkeit der Bell 407GXi beträgt 133 Knoten (246 km/h). In der Standardausrüstung kann sie bis zu sechs Passagiere befördern. Die maximale Startmasse beträgt 2.268 Kilogramm.

Erste Lieferung noch in diesem Jahr

Der erste Hubschrauber aus dieser Bestellung wird noch vor Ende dieses Jahres nach Polen geliefert, die beiden anderen im Laufe des Jahres 2020. Szymczyk sagte, dieser Auftrag stelle einen weiteren Schritt bei der Modernisierung und der Restrukturierung der fliegenden Einheiten der polnischen Polizei dar. Die Polizei des Landes hatte erst Ende vergangenen Jahres drei S-70i Black Hawk erhalten, die in erster Linie bei Anti-Terror-Einsätzen genutzt werden sollen, aber auch bei SAR- und Überwachungsmissionen zum Einsatz kommen. 

Bob Fischer

 

 

Liken Sie uns auf facebook!
Folgen Sie uns auf Twitter!

 

 

Schon gelesen? Weitere Beiträge zur Polizeihubschraubern:

„Rescue Seat“ für Bayerns Polizeihubschrauber

Bell liefert die erste 505 Jet Ranger X als Polizeihubschrauber

Italien bestellt weitere AW139 für Küstenwache und Finanzpolizei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.