Homepage » Helikopter » Airbus hat eine H145 nach Griechenland geliefert

Airbus hat eine H145 nach Griechenland geliefert
premium

Das griechische Helikopterunternehmen Airlift hat seine erste H145 übernommen. Es ist der erste Hubschrauber dieses Typs in Griechenland. Airlift will den Drehflügler vornehmlich zum VIP-Transport verwenden, aber die vielseitig ausrüstbare Kabine erlaubt auch andere Flüge. 

29.11.2019

Airbus Helicopters hat einen Hubschrauber H145 an den griechischen Betreiber Airlift geliefert. © Christian Keller/Airbus Helicopters

Airbus Helicopters hat erstmalig einen Hubschrauber des Typs H145 an einen Betreiber in Griechenland geliefert. Das Luftfahrtunternehmen Airlift Aviation Company aus Athen hat eine H145 in Donauwörth übernommen. Der von zwei Arriel-Triebwerken von Safran Helicopter Engines angetriebene Hubschrauber soll vor allem im Bereich des VIP-Transports eingesetzt werden. Airlift will das Fluggerät im Bedarfsfall aber auch für Patiententransporte und als Feuerlöscher-Helikopter nutzen. Die Kabine der H145 ist so gestaltet, dass sie relativ schnell für die verschiedenen Missionen umgerüstet werden kann. Schnell anzubringende,...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.