Homepage » Helikopter » Airbus übergibt die erste ACH145 an indischen Kunden

Airbus übergibt die erste ACH145 an indischen Kunden
premium

Nachdem der Bereich der VIP-Helikopter mehrere Jahre eine eher schleppende Nachfrage verzeichnet hat, nimmt er jetzt wieder Fahrt auf. Airbus Helicopters hat nun den ersten ACH145 an einen Kunden in Indien übergeben.

17.01.2019

Airbus Helicopters hat den ersten ACH145 für Indien an Adar Poonawalla, den CEO und Executive Director des Serum Institute of India übergeben. © Airbus Helicopters

Airbus hat den ersten individuell ausgerüsteten Geschäftsreise-Hubschrauber vom Typ ACH145 nach Indien geliefert. Der Hersteller hat den Helikopter an den indischen Geschäftsmann Adar Poonawalla, den Hauptgeschäftsführer (CEO) und Executive Director des Serum Institute of India, übergeben. Die Firma ist der weltweit größte Impfmittel-Hersteller der Welt. Jetzt wird der Hubschrauber für die Überführung aus Deutschland nach Indien vorbereitet. Poonawalla soll seinen Hubschrauber ab Ende Januar in Indien nutzen können. "Wir freuen uns über unsere Entscheidung für den Airbus ACH145, der den Maßstab...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.