Homepage » Helikopter » Italien bestellt drei AW139 zur Brandbekämpfung

Italien bestellt drei AW139 zur Brandbekämpfung
premium

Italien muss seine Flotte an Feuerlöschhubschraubern erneuern. Die heute eingesetzten AB412 sind fast 40 Jahre alt und deren Unterhalt und Instandsetzung wird immer teuerer. Die nationale italienische Feuerwehr hat sich bei der Ersatzbeschaffung für die AW139 von Leonardo Helicopters entschieden. 

28.12.2018

Die nationale italienische Feuerwehr Vigili del Fuoco hat bei Leonardo drei AW139 fest bestellt und Optionen für zwölf weitere Hubschrauber unterzeichnet. © Leonardo

Italien investiert angesichts der sich jeden Sommer ausbreitenden Wald- und Buschbrände mehr in den Ausbau seiner Brandbekämpfung aus der Luft. Die heute verwendeten Hubschrauber vom Typ AB412 stammen aber aus den achtziger Jahren. Die nationale italienische Feuwehr Corpo Nazionale del Vigili del Fuoco (Vigili del Fuoco) hat kurz vor Weihnachten beim italienischen Aerospace-Konzern Leonardo drei Hubschrauber vom Typ AW139 im Wert von 45 Millionen Euro bestellt. Zusätzlich haben die Brandbekämpfer Optionen für zwölf weitere Helikopter dieses Musters gezeichnet. Der Auftrag wurde...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.