Homepage » Helikopter » Leonardos Tiltrotor AW609 Nummer 4 fliegt

Leonardos Tiltrotor AW609 Nummer 4 fliegt
premium

Der serienkonforme Prototyp des Tiltrotorflugzeugs Leonardo AW609 hat einen Tag vor Heiligabend seinen Erstflug in den USA erfolgreich absolviert. 

27.12.2019

Der vierte Prototyp der AW609 hat am 23. Dezember 2019 seinen Erstflug durchgeführt. © Leonardo

Der italienische Aerospace-Konzern Leonardo hat am 23. Dezember den Erstflug des vierten Exemplares seines Kipprotor-Flugzeugs AW609 gefeiert. Das von Leonardo Helicopters gebaute, zweimotorige Flugzeug startete vom Helipad des Werkes in Philadelphia im US-Bundesstaat Philadelphia.

AW609

[gallery ids="4394204,4394205,183075,4386854,4394203"] Das Flugzeug mit dem Kennzeichen N609PH ist das erste Exemplar des Musters, das dem Serienstandard entspricht. Es soll als erstes Flugzeug in der neuen Kategorie "Powered Lift" der US-Luftfahrtbehörde FAA zugelassen werden.

Testunterbrechung nach Absturz

Leonardo hatte die Entwicklung des ersten zivilen Kipprotor-Flugzeugs zusammen mit dem US-Hersteller Bell...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.