Homepage » Helikopter » Polen bereitet AW101-Beschaffung vor

Polen bereitet AW101-Beschaffung vor
premium

Der italienische Aerospace-Konzern Leonardo hat in Vorbereitung einer Bestellung von AW101-Hubschraubern für die polnischen Streitkräfte eine Offset-Vereinbarung in Höhe von 90 Millionen Euro unterzeichnet.

25.04.2019

Polen wird eine noch unbekannte Zahl von AW101-Helikoptern von Leonardo beschaffen. © Leonardo Helicopters

Die britische Tochtergesellschaft Leonardo MW Ltd des italienischen Aerospace-Konzerns Leonardo hat mit dem polnischen Ministerium für die nationale Verteidigung eine Offset-Vereinbarung in Höhe von 90 Millionen Euro getroffen. Dieser Gegengeschäftsvertrag dient der Vorbereitung einer Bestellung von AW101-Helikoptern durch das polnische Verteidigungsministerium. Leonardo gehört bereits der polnische Helikopterhersteller PZL-Swidnik. Die Offset-Vereinbarung sieht den Aufbau eines Wartungs- und Überholungsstandortes für die AW101 beim Militärluftfahrtwerk Nummer 1 in Łódź vor. Dieses Werk gehört zur staatlichen polnischen Rüstungsholding Polska Grupa Zbrojeniowa (PGZ SA).  Dort sollen...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.