Homepage » Industrie - news » KLM Cityhopper vergrößert seine Simulator-Kapazitäten

KLM Cityhopper vergrößert seine Simulator-Kapazitäten
premium

Die KLM-Tochter KLM Cityhopper erweitert ihre Trainingskapazitäten und kauft neue Simulatoren, um sich auf die Ankunft der neuem Embraer E195-E2 im nächsten Jahr vorzubereiten. 

21.01.2020

Die KLM hat für ihre Regionaltochter KLM Cityhopper zwei weitere Embraer-Simualtoren bestellt. © KLM/Desril Santoso Teguh

KLM Cityhopper betreibt die größte Embraer-Regionaljetflotte in Europa. Im nächsten Jahr wird das Unternehmen die ersten von 21 fest bestellten Embraer E-Jets der neuesten Generation übernehmen. Außerdem hat sich die Fluggesellschaft noch Kaufrechte für 15 weitere Exemplare gesichert. Um entsprechende Trainingskapazitäten vorzuhalten, hat die Airline nun zwei Full-Flight-Simulatoren für die Embraer E175 und E195 beim kanadischen Hersteller CAE bestellt. Die CAE Series 7000-Simulatoren können sowohl für das Training für die Embraer 175 und 195 als auch für die neueste Flugzeuggeneration E195-E2...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.