Homepage » Industrie - news » Maria Della Posta wird neue Präsidentin von P&W Canada

Maria Della Posta wird neue Präsidentin von P&W Canada

Der zum UTC-Konzern gehörende Triebwerkshersteller Pratt & Whitney Canada hat Maria Della Posta zur neuen Präsidentin ernannt. Sie folgt auf John Saabas, der das Unternehmen seit 2009 geleitet hat.

9.05.2019

Maria Della Posta ist die Nachfolgerin von John Saabas als Präsidentin von Pratt & Whitney Canada. © UTC

Führungswechsel beim kanadischen Triebwerkshersteller Pratt & Whitney Canada: Der bisherige Präsident John Saabas geht in den Ruhestand. Ihm folgt Maria Della Posta, die bisher als Senior Vice President für das Marketing des Herstellers verantwortlich war.

John Saabas verabschiedet sich zum 1. Juni 2019 in den Ruhestand, nachdem er Pratt & Whitney Canada seit Januar 2009 als Präsident vorstand. Maria Della Posta arbeitet seit 1985 für das in Montreal beheimatete Unternehmen. Sie begann ihre Karriere in der Abteilung Supply Chain Management und stieg im Laufe der Jahre die Karriereleiter hoch. Seit 2010 ist sie bei Pratt & Whitney Canada verantwortlich für Verkäufe und Marketing.

Die PT6 von Pratt & Whitney Canada hat den Standard für Turboprop-Triebwerke gesetzt. © Pratt & Whitney Canada

„Pratt & Whitney Canada führt in allen Märkten, die es bedient. Rund 64.000 Triebwerke stehen derzeit bei 13.000 Kunden weltweit im Einsatz“, sagte Bob Leduc, der Präsident von Pratt & Whitney, an den Maria Della Posta künftig berichtet. „Maria hat im Laufe ihrer Karriere maßgeblich zum Aufbau des Pratt & Whitney Canada-Portfolios beigetragen. Sie bringt weitreichende Erfahrung und ein tiefes Verständnis für unsere Kunden und die Märkte mit, in denen wir tätig sind. Als Präsidentin von Pratt & Whitney Canada wird Maria das nachhaltige Wachstum vorantreiben und herausragenden Kundenservice bieten, davon bin ich überzeugt. Ich danke John für seine hervorragenden Leistungen bei Pratt & Whitney.“

 

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

 

Auch interessant:

Pratt & Whitney Canada fertigt das 100.000. Triebwerk

Pratt & Whitney Canada erhöht die TBO der PT6A-140

P&WC liefert die ersten Triebwerke für die CC-295

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.