Homepage » Industrie » RUAG forscht an einem neuen Reparaturverfahren

RUAG forscht an einem neuen Reparaturverfahren
premium

Bei der Flugzeuginstandhaltung geht es neben der präzisen Ausführung der Arbeiten auch immer um Zeit. Ein Fluggerät verdient eben nur Geld, wenn es fliegt. Deshalb suchen Hersteller, Zulieferer und Maintenance-Betriebständig nach neuen Reparaturverfahren, die schneller und kostengünstiger sind als die heute eingesetzten Verfahren. Die RUAG Australia untersucht derzeit das Laser-Auftragschweissverfahren (LMD).

14.12.2018

RUAG Australia erforscht mit dem Laser-Auftragschweissverfahren ein neues Reparaturverfahren für die Luftfahrt. © RUAG Australia