Homepage » Luftverkehr - news » Aeroflot hat fünf Sukhoi Superjet auf einmal übernommen

Aeroflot hat fünf Sukhoi Superjet auf einmal übernommen
premium

Der zum United Aircraft Corporation-Konzern gehörende Flugzeughersteller Sukhoi Civil Aircraft hat in den letzten Tagen des vergangenen Jahres gleich fünf Regionaljets des Typs SSJ100 an die russische Fluggesellschaft Aeroflot geliefert. Die Airline ist bereits der größte Kunde für das Muster.

3.01.2020

Der Sukhoi Superjet bildet das Rückgrat der Regionalflugzeug-Flotte der Aeroflot. © Aeroflot

Das schwierige Jahr 2019 hat für den russischen Flugzeughersteller Sukhoi Civil Aircraft noch ein versöhnliches Ende gefunden: Kurz vor dem Jahreswechsel hat er über die Leasinggesellschaft VEB Leasing fünf Sukhoi Superjet SSJ100 an die russische Fluggesellschaft Aeroflot ausgeliefert. Die fünf Jets sind mit je 12 Sitzen in der Business Class und 75 Sitzen in der Economy Class bestuhlt. Die Airline wird die Flugzeuge auf Flügen innerhalb der GUS-Staaten und nach Westeuropa einsetzen.

Im Flugbetrieb seit 2011

Aeroflot ist mit 49 Exemplaren der größte...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.