Homepage » Luftverkehr - news » American hat erstmalig seit 1984 einen Cargo-Flug durchgeführt

American hat erstmalig seit 1984 einen Cargo-Flug durchgeführt
premium

American Airlines hat erstmalig nach 36 Jahren wieder einen reinen Frachtflug durchgeführt. Dafür setzte die Airline eine Passagier-777 ein, die wegen der Coronakrise derzeit in ihrer Rolle als Passagierflugzeug nicht benötigt wird. Der Flug führte von Dallas/Fort Worth nach Frankfurt.

24.03.2020

Am 20. März 2020 hat American Airlines erstmalig seit 1984 wieder einen reinen Frachtflug durchgeführt. © American Airlines

American Airlines ist mit rund 200 Millionen Passagieren und 330 Milliarden Passagierkilometern pro Jahr (vor der Coronakrise) die größte Fluggesellschaft der Welt. Sie betreibt allerdings keine eigenen, dezidierten Frachtflugzeuge, sondern transportiert seit 1984 ausschließlich Luftfracht, die in den Laderäumen der Passagierflugzeuge befördert werden kann. 1984 hatte die Fluggesellschaft ihre Strategie geändert und ihre letzten Boeing 747-Frachter außer Dienst gestellt. Am 20. März gab es nach 36 Jahren Pause erstmalig wieder einen reinen American Airlines-Frachtflug. Das Unternehmen nutzte eine seiner derzeit abgestellten...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.