Homepage » Luftverkehr - news » Die Zahl der deutschen Luftfahrtunternehmen sinkt weiter

Die Zahl der deutschen Luftfahrtunternehmen sinkt weiter
premium

Die Zahl der vom Luftfahrt-Bundesamt (LBA) genehmigten Luftfahrtunternehmen ist nach der aktuellen Statistik der Behörde auf den niedrigsten Stand seit 20 Jahren gesunken. Die Konsolidierung der Branche scheint sich sogar zu beschleunigen.

6.04.2019

Small Planet Airlines Deutschland betrieb eine reine Airbus-Flotte. © Small Planet Airlines

1998 gab es zuletzt weniger Luftfahrtunternehmen in Deutschland als 2018. Das zeigen die kürzlich veröffentlichte Statistik des Luftfahrt-Bundesamtes (LBA) aus Braunschweig. 1999 hatte es mit 182 Luftfahrtunternehmen den höchsten Stand gegeben. Danach war es bis 2004 bereits einmal zu einem Rückgang auf 119 Luftfahrtunternehmen gekommen. 2005/2006 erholte sich die Zahl der Fluggesellschaften wieder und blieb bis 2012 auf einem Niveau zwischen 165 und 170. Doch seit 2011 geht es kontinuierlich bergab, wie die folgende Tabelle zeigt.

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.