Homepage » Luftverkehr - news » LH Cargo hat die letzte je gebaute MD-11 ausgemustert

LH Cargo hat die letzte je gebaute MD-11 ausgemustert

Das Zeitalter der dreistrahligen Verkehrsflugzeuge nähert sich auch bei den Frachtfluggesellschaften dem Ende. Die Lufthansa Cargo hat im Rahmen ihrer Flottenschrumpfung und -modernisierung gestern die letzte jemals gebaute MD-11 in die Wüste geschickt.

27.11.2019

Die D-ALCN ist die letzte je gebaute MD-11. Lufthansa Cargo hatte sie im Januar 2011 in Long Beach übernommen. © Russell Lee

Gestern ist mit der MD-11F mit dem Kennzeichen D-ALCN ein besonderes Flugzeug in den Ruhestand geschickt worden. Das von drei CF6-80C2-Turbofans angetriebene Frachtflugzeug ist die letzte jemals gebaute MD-11. Boeing hatte den Hersteller McDonnell Douglas 1997 übernommen und 1998 das Ende des dreistrahligen Widebodies eingeläutet. Die belgische Sabena hatte im April 1998 die letzte Passagier-MD-11 übernommen.

Noch vor Dienstbeginn eingemottet

Bis zum Produktionsende im Jahr 2000 fertigte Boeing im Werk Long Beach nur noch Fracht-MD-11F. Das 200. Exemplar des  Musters war auch gleichzeitig die  letzte jemals gebaute MD-11 . Sie war bereits im August 2000 fertiggestellt und Anfang September 2000 erstmalig geflogen, allerdings war die Abnahme durch die Lufthansa Cargo erst für den Januar 2001 vereinbart, so dass die nagelneue MD-11F mit der Seriennummer 48806/646 fast fünf Monate lang eingemottet auf dem Vorfeld des Long Beach Airports stand, bevor die Lufthansa sie Ende Januar 2001 abholte.

Am 31. Oktober 2019 endete die aktive Dienstzeit der D-ALCN bei der Lufthansa Cargo mit einem Flug von Nowosibirsk in Sibirien nach Frankfurt. Gestern stand nur noch der Überführungsflug zum Southern California Logistics Airport nach Victorville im US-Bundesstaat Kalifornien an. Nach einer Flugzeit von 11 Stunden und 14 Minuten landete die MD-11F um 14.14 Ortszeit in Victorville. Dort befindet sich ein großer Flugzeugfriedhof für Verkehrsflugzeuge. Dass die D-ALCN diesen Abstellplatz jemals wieder verlässt, ist angesichts der geringen Nachfrage nach dreistrahligen Flugzeugen eher unwahrscheinlich.

Volker K. Thomalla

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

Schon gelesen?

Lufthansa Cargo beschleunigt den Abschied von der MD-11F

Erste MD-11F der LH Cargo mit neuer Lackierung

Lufthansa Cargo vergibt MD-11F-Maintenance nach Singapur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.