Homepage » Luftverkehr - news » Neue Airline: FlyBosnia hat den Flugbetrieb aufgenommen

Neue Airline: FlyBosnia hat den Flugbetrieb aufgenommen

Derzeit gehen nicht nur Airlines pleite, es werden auch neue Fluggesellschaften gegründet. Nach dem Kollaps der B&H Airlines vor vier Jahren hat Bosnien-Herzegowina mit Hilfe saudischer Geldgeber mit FlyBosnia nun wieder eine nationale Airline aus der Taufe gehoben.

7.05.2019

Die neue Fluggesellschaft FlyBosnia ist mit einem gebrauchten Airbus A319 am 3. Mai 2019 an den Start gegangen. © FlyBosnia

Mit FlyBosnia gibt es eine neue Fluggesellschaft in Europa. Nachdem die Luftfahrtbehörde von Bosnien und Herzegowina der 2017 gegründeten Fluggesellschaft am 19. Januar dieses Jahres ihr Air Operator Certificate (AOC) erteilt haben, konnte die Airline am 3. Mai ihren Flugbetrieb aufnehmen.

FlyBosnia nimmt damit den Platz der 2015 gescheiterten B&H Airlines als nationale Fluggesellschaft des Landes ein. Finanziert wird die Airline von der saudischen Investmentgesellschaft Al Shiddi.

Die Flotte soll auf sieben A319 wachsen

Derzeit besteht die Flotte aus einem Flugzeugen, einem 17 Jahre alten Airbus A319 (F7-FBA), der zuvor bei der Finnair, der Donavia und der Rossiya geflogen ist. FlyBosnia erhielt den Single-Aisle-Jet, der mit 138 Sitzen bestuhlt ist, Ende Dezember 2018. In Kürze erwartet FlyBosnia ihr zweites Flugzeug in Sarajevo, ebenfalls ein gebrauchter Airbus A319. Bis 2023 soll die Flotte auf insgesamt sieben A319 anwachsen.

Der Jungfernflug der Airline führte von Sarajevo nach Kuwait. Als weitere Destinationen will FlyBosnia Frankfurt, London, Rom, Warschau, Bahrain, Dschidda und Riad anfliegen.

Bob Fischer

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

 

Auch interessant:

Rückschlag für Suchoi: Adria Airways annulliert SSJ100-Deal

Neue Airline: Air Albania startet mit Airbus A319

Neuer Carrier aus Dänemark: Great Dane Airlines

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.