Homepage » Luftverkehr » Air Astana lässt einen Schneeleoparden fliegen

World Fuel Services V1

Air Astana lässt einen Schneeleoparden fliegen
premium

Der brasilianische Flugzeughersteller Embraer hat seine Regionaljets vom Typ E190-E2 für Messeauftritte schon mehrfach mit Tiermotiven lackiert. Nun hat mit Air Astana auch der erste Airline-Kunde die Auslieferung seiner ersten E190-E2 mit einer tierischen Sonderlackierung gefeiert.

3.12.2018

Air Astana hat ihre erste Embraer E190-E2 mit einer Schneeleoparden-Lackierung versehen lassen, um auf die vom Aussterben bedrohte Tierart aufmerksam zu machen. © Air Astana

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.