Homepage » Luftverkehr » Condor fliegt jetzt Fracht aus China nach Deutschland

Condor fliegt jetzt Fracht aus China nach Deutschland
premium

Anstelle von Fluggästen, die auf dem Weg in ihren Urlaub sind, nehmen derzeit Pappkartons auf den Passagiersitzen der Boeing 767-300 der Condor Platz. Die Ferienfluggesellschaft holt Schutzkittel und Atemmasken aus China nach Deutschland und kann damit wenigstens ein Minimum an Flugbetrieb aufrecht erhalten.

9.04.2020

Die Condor setzt ihre Boeing 767-300 ein, um dringend benötigte Schutzausrüstung aus China nach Deutschland zu fliegen. © Condor

Das Sprichwort "In der Not frisst der Teufel sogar Fliegen" könnte man angesichts der Coronakrise umformulieren in: "In der Not fliegen Ferienfluggesellschaften sogar Fracht". Angesichts der langsam auslaufenden Operation Corona-Luftbrücke, mit der im Auftrag der Bundesregierung gestrandete deutsche und EU-Staatsbürger aus allen Teilen der Welt nach Hause geholt wurden, stehen zunehmend mehr Passagierflugzeuge nun beschäftigungslos auf den Vorfeldern der Flughäfen dieser Welt.

Boeing 767 der Condor

[gallery ids="4395846,4395845,4395844,4395843,4395841,4395842,4394674,4393838,4395546"] Die Condor hat bereits vier Flüge durchgeführt, der vierte landete heute morgen auf dem Flughafen...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.