Homepage » Luftverkehr » Die erste Embraer 190 für WDL Aviation ist in Köln gelandet

Die erste Embraer 190 für WDL Aviation ist in Köln gelandet
premium

WDL Aviation hat ihre erste von insgesamt vier bestellten Embraer 190 erhalten. Das Flugzeug landete in dieser Woche auf dem Flughafen Köln/Bonn und soll die bestehende Flotte des Luftfahrtunternehmens ergänzen. 

16.03.2019

Die erste Embraer 190 der WDL Aviation ist zuvor für Airlines in Südamerika geflogen. © WDL Aviation

Die erste Embraer E190 der WDL Aviation ist in dieser Woche nach einem Überführungsflug aus den USA auf dem Flughafen Köln/Bonn gelandet. Die Besatzung hatte den von zwei GE Aviation CF34-Turbofans angetriebenen Regionaljet in Macon im US-Bundesstaat Georgia übernommen und über Bangor, Maine, und Reykjavik auf Island zu seinem jetzigen Heimatflughafen überführt. Bei der WDL Aviation wird der Jet nach der Eintragung in das AOC  noch in diesem Monat mit dem deutschen Kennzeichen D-ACJJ seinen Dienst aufnehmen. Zuletzt war das Leasingunternehmen Azzora...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.