Homepage » Luftverkehr » Embraer liefert 1.100. Business Jet aus

Embraer liefert 1.100. Business Jet aus

Der brasilianische Hersteller Embraer hat gestern den 1.100. Executive Jet ausgeliefert. Das Flugzeug, ein Leichtjet des Musters Phenom 300, ging an den Großkunden NetJets.

5.05.2017

Embraer hat am 4. Mai den 1.100. Business Jet in der Firmengeschichte ausgeliefert. Die Phenom 300 ging an NetJets. © Embraer

Embraer hat seine Ambitionen und seine Fähigkeiten in der Business Aviation erneut unter Beweis gestellt. Am 4. Mai lieferte der brasilianische Hersteller in Melbourne, Florida, den 1.100. Business Jet der Firmengeschichte aus. Dabei ist das Unternehmen erst seit 2002 überhaupt in der Geschäftsluftfahrt vertreten. „Embraer hat die Marke von vierstelligen Auslieferungen in einer beeindruckend kurzen Zeit erreicht. NetJets war ein integraler Bestandteil unserer Erfolgsgeschichte, indem sie ein Premiumprodukt geschaffen haben, das dem anspruchsvollen Geschmack der Kunden entspricht“, sagte Michael Amalfitano, Präsident und Hauptgeschäftsführer (CEO) von Embraer.

Embraer hat Kunden in 70 Ländern

Embraer hat seine Geschäftsreiseflugzeuge an 670 Kunden in 70 Ländern geliefert. Im vergangenen Jahr betrug der Marktanteil der Brasilianer in diesem Segment 18 Prozent. Embraer Executive Jets hat seit 2002 eine Wachstumsrate (Compound Annual Growth Rate CAGR) von 19 Prozent erreicht. Das Unternehmen ist im Leichtjet-Segment mit den Mustern Phenom 100EV und Phenom 300 vertreten. Die Phenom 300 erweist sich als ausgesprochen populär. Sie ist in den vergangenen vier Jahren jeweils der meistverkaufte Business Jet weltweit gewesen. Im Midsize-Segment tritt Embraer mit den Mustern Legacy 450 und Legacy 500 an. Diese beiden Jets sind die einzigen ihrer Klasse, die über ein komplettes Fly-by-Wire-Flugsteuerungssystem verfügen.

Mit der Legacy 600 und 650 ist der Hersteller in der Klasse der Large Cabin Jets erfolgreich, während das Modell Lineage 1000E die Spitze von Embraers Produkportfolio bildet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.