Homepage » Luftverkehr » Norwegen plant Kurzstreckenflüge mit Elektroflugzeugen

Norwegen plant Kurzstreckenflüge mit Elektroflugzeugen
premium

Norwegen strebt an, alle Kurzstreckenflüge bis 2040 auf Elektroflugzeuge umzustellen. Ab 2025 soll ein erster Test mit einem Commuterflugzeug starten.

19.01.2018

easyJet will Wright Electric bei der Entwicklung eines Elektroflugzeugs unterstützen. © easyJet

Norwegen ist schon immer ein Pionier bei erneuerbaren Energien gewesen. Das Land bezieht 99 Prozent seines Stroms aus Wasserkraft. Es gibt zudem wenige Länder mit einem derart hohen Anteil von Elektroautos wie Norwegen. Nun will das Land seine Pionierrolle auch auf die Luftfahrt ausdehnen. Die staatliche norwegische Flughafengesellschaft Avinor – die 45 Flugplätze in Norwegen betreibt – hat eine Initiative angekündigt, nach der bis 2040 alle Kurzstreckenflüge in dem Land mit Elektroflugzeugen durchgeführt werden sollen. Dag Falk-Petersen, der Hauptgeschäftsführer (CEO)...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.