Homepage » Militär - news » E-11A der USAF haben über 100.000 Flugstunden erreicht

E-11A der USAF haben über 100.000 Flugstunden erreicht
premium

Die E-11A ist ein Flugzeug der US Air Force, das als fliegende Relaisstation die Kommunikation zwischen verschiedenen Truppen am Boden und in der Luft sicherstellt. Insgesamt gibt es vier Exemplare. Sie haben nun die Flugstundenzahl von 100.000 erreicht.

19.09.2019

Die vier E-11A der US Air Force sind mit dem Battlefield Airborne Communications Node ausgerüstet und haben nun die Marke von 100.000 Flugstunden erreicht. © U.S. Air Force/Kaylee Dubois

Die Flugzeuge E-11A der US Air Force sind so geheim, dass es nur offizielle Aufnahmen gibt, bei denen die zweistrahligen Jets von vorne zu sehen sind. Seitliche Aufnahmen könnten verraten, mit welchen Antennen die Flugzeuge bestückt sind und Auskunft darüber geben, welche Kommunikationsfähigkeiten die Jets haben. Insgesamt gibt es derzeit vier E-11A bei der USAF. Diese Special Mission-Flugzeuge haben nun einen bemerkenswerten Meilenstein erreicht. Sie haben im Dienst der USAF die Marke von 100.000 Flugstunden überschritten. "Wir sind außerordentlich stolz auf...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.