Homepage » Militär - news » Leonardo hat zwei C-27J Spartan an Kenia geliefert

Leonardo hat zwei C-27J Spartan an Kenia geliefert
premium

Als viertes Land in Afrika haben die Luftstreitkräfte Kenias die C-27J Spartan in Dienst gestellt. Die ersten beiden von drei bestellten Transportern trafen jüngst in der Hauptstadt Nairobi ein. 

10.02.2020

Die Luftstreitkräfte Kenias haben zwei ihrer drei bestellten C-27J Spartan am 30. Januar 2020 erhalten. © Kenya Air Force

Die Luftstreitkräfte Kenias haben 2017 beim italienischen Hersteller Leonardo Aircraft drei taktische Transportflugzeuge des Typs C-27J Spartan in Auftrag gegeben. Am 30. Januar trafen die ersten beiden zweimotorigen Transporter auf dem Jomo Kenyatta International Airport in Nairobi ein. Die drei C-27J Spartan sollen die vier in die Jahre gekommenen Transporter DHC-5 Buffalo der Kenya Air Force ablösen. Kenia zahlt für die drei Flugzeuge inklusive Besatzungs- und Technikertraining 200 Millionen US-Dolllar (182 Millionen Euro). Dafür hat das Land einen Kredit einer italienischen Bank...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.