Homepage » Militär - news » US Air National Guard übernimmt erste HC-130J Combat King II

US Air National Guard übernimmt erste HC-130J Combat King II

Lockheed Martin hat die erste HC-130J Super Hercules an eine Einheit der US Air National Guard übergeben. Das Flugzeug ist in Alaska stationiert. 

6.06.2017

Die U.S. Air National Guard erhielt am 1. Juni 2017 ihre HC-130J Combat King II. © Amanda Mills/Lockheed Martin

Die US Air National Guard hat am 1. Juni im Lockheed Martin-Werk in Marietta, Georgia, ihr erstes Rettungsflugzeug vom Typ HC-130J Combat King II übernommen. Eine Crew der Alaska Air National Guard (ANG) holte den modifizierten Transporter im Werk ab und überführte ihn zur Joint Base Elmendorf-Richardson in Alaska. Die Alaska ANG bekommt insgesamt vier Exemplare dieses Musters. Sie löst die C-130N/P ab.

Das Flugzeug gehört nun zur 211th Rescue Squadron (RQS), die Rettungseinsätze in Alaska und im Pazifik durchführt. Die HC-130J Combat King II ist in der Lage, die HH-60 Pave Hawk-Rettungshubschrauber in der Luft und am Boden zu betanken. Die anderen Fähigkeiten des Flugzeugs (Transport von Material, Personal, Verwundeten, etc.) sind durch die Modifikation nicht eingeschränkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.