Homepage » Militär - news » US-Regierung nickt Singapurs F-35B-Kauf ab

Der Antrag Singapurs zur Genehmigung des Kaufs von bis zu zwölf F-35B Lightning II wurde vom US-Außenministerium genehmigt. Sollten sich die in das Muster gesetzten Erwartungen erfüllen, könnte der Stadtstaat  zu einem späteren Zeitpunkt weitere Exemplare bestellen.

13.01.2020

Singapur will in einem abgestuften Beschaffungsverfahren zunächst zwölf F-35B Lightning ll kaufen. © U.S. Marine Corps/Cameron E. Parks

Der südostasiatische Stadtstaat Singapur sucht ein Ersatzmuster für seine 60 F-16. Sie müssen ab 2030 ersetzt werden. Er hat schon längere Zeit mit der F-35 Lightning II von Lockheed Martin geliebäugelt und sich im März 2019 entschieden, einen ungewöhnlichen Weg bei der Beschaffung des Stealth-Fighters zu gehen. Die Republic of Singapore Air Force wird zunächst einen Kaufvertrag über vier Flugzeuge unterschreiben und eine Option für den Kauf von acht weiteren F-35 zeichnen. Erst nach einer umfangreichen Evaluierung des Fighters und...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.