Homepage » Militär - news » USA genehmigen Ägypten die Modernisierung der AH-64-Flotte

USA genehmigen Ägypten die Modernisierung der AH-64-Flotte
premium

Ägypten will seine AH-64D-Kampfhubschrauber auf den leistungsfähigeren Baustandard AH-64E Apache Guardian modernisieren. Das US-Außenministerium hat dem Export der entsprechenden Bausätze zugestimmt.

8.05.2020

Ägypten hat die Genehmigung erhalten, 43 AH-64 Apache-Kampfhubschrauber auf den AH-64E-Standard aufzurüsten. © Boeing

Im Rahmen der Modernisierung seiner Streitkräfte hat Ägypten die US-Regierung um die Genehmigung gebeten, 43 Rüstsätze für die Modernisierung von AH-64 Apache-Kampfhubschraubern zu kaufen. Das Land betreibt derzeit sowohl die Boeing AH-64D Apache als auch den russischen Kampfhubschrauber Ka-52 Alligator, der allerdings die Erwartungen der Streitkräfte nicht erfüllt. Mit Hilfe der Modernisierungssätze will das Land seine Kampfhubschrauber auf den Baustandard AH-64E, der wesentlich leistungsfähiger ist als der Baustandard AH-64D. Zu den genehmigungspflichtigen Komponenten der Modernisierung gehören die stärkeren Triebwerke des Typs...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.