Homepage » Militär » Ecuador stellt erste Sikorksky-PZL M28 in Dienst

Ecuador stellt erste Sikorksky-PZL M28 in Dienst
premium

Die Fuerza Aerea Ecuatoriana ist der neueste Betreiber der unkonventionelle STOL-Zweimot Sikorsky-PZL M28 Skytruck. Eine polnisch-ecuadorianische Crew überführte das Flugzeug aus Polen nach Ecuador.

11.09.2018

Die Sikorsky-PZL M28 für die Armee Ecuadors landete nach einem 13.500 Kilometer langen Überführungsflug in Shell Mera. © Sikorsky Aircraft Corporation

Die zweimotorige Sikorksky-PZL M28 Skytruck wird sicher nie einen Schönheitspreis gewinnen, aber ihre Flugleistungen und geringen Betriebskosten machen sie für einige Spezialanwendungen zum idealen Flugzeug. Auch die Bundeswehr setzt auf das von zwei Turboprop-Triebwerken des Typs PT6A-65B angetriebene Muster. Mit ihr setzt eine von der Luftwaffe beauftrage zivile Firma Fallschirmjäger im Rahmen von Trainings ab. Die Luftstreitkräfte Ecuadors (Fuerza Aerea Ecuotoriana) hat nun eine Sikorsky-PZL M28 erhalten, die sie vor fünf Monaten bestellt hatte. Das Flugzeug überbrückte die 13.500 Kilometer lange...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.