Homepage » Militär » Israel erklärt die F-35I Adir für einsatzbereit

Israel erklärt die F-35I Adir für einsatzbereit

Israel hat nach einer einjährigen Trainingsphase offiziell die F-35I Adir für einsatzbereit erklärt. Die Israeli Air Force ist damit neben den US-Luftstreitkräften erst die zweite Streitkraft, die dieses Muster einsatzbereit hat.

8.12.2017

Israel hat seinem ersten F-35-Geschwader die vorläufige Einsatzbereitschaft (IOC) erteilt. © Israel Defense Forces

Die Israeli Air Force hat ihren neuesten Fighter, die F-35I Adir von Lockheed Martin, für einsatzbereit erklärt. Acht der bislang neun gelieferten Fighter der fünften Generation sind damit jetzt für Einsätze freigegeben. Die F-35I Adir haben nach einer einjährigen Trainingsphase die erste Stufe der Einsatzbereitschaft, die so genannte Initial Operational Capability (IOC) erreicht. Generalmajor Amikam Norkin, der Kommandeur der Israeli Air Force, sprach von einer neuen Ära der israelischen Luftstreitkräfte.

F-35I verbessert die Fähigkeiten der IDF

Die Adir verbessere die strategischen und operationellen Fähigkeiten der israelischen Streitkräfte und erhöhe deren Reaktionsvermögen in verschiedenen Szenarien. Außerdem verbessere das Muster die Fähigkeit, auf eine große Bandbreite von Bedrohungen zu reagieren, so wie es in den Forderungen des israelischen Verteidigungsministeriums im Rahmen des mehrjährigen „Gideon-Planes“ festgelegt sei.

Israel hat 50 F-35 Lightning II in zwei Tranchen bestellt, von denen die erste Tranche aus 33 und die zweite aus 17 Flugzeugen besteht.

Bob Fischer

 

Like Sie uns auf facebook!

 

Weitere interessante Beiträge zu diesem Thema:

Israel bestellt weitere F-35I Adir

F-35-Flotte hat 100.000 Flugstunden gesammelt

Neue C-130-Simulatoren für die Israeli Air Force

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.