Homepage » Business Aviation » Gulfstream hat die erste G500 nach Europa geliefert

Gulfstream hat die erste G500 nach Europa geliefert
premium

Der neue Ultralangstreckenjet Gulfstream G500 ist nun auch in Europa für Charterflüge verfügbar. Der Hersteller hat eine erste G500 an einen ungenannten Charteroperator in Europa ausgeliefert.

27.11.2019

Der erste europäische Kunde hat seine Gulfstream G500 im November 2019 in Savannah abgeholt. © Gulfstream Aerospace

Nur knapp sechs Wochen nach der Zulassung durch die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) hat Gulfstream Aerospace aus Savannah im US-Bundesstaat Georgia den ersten Business Jet des Typs G500 an einen ungenannten Kunden in Europa geliefert. Über den Kunden ist nur bekannt, dass es sich bei ihm um ein Charterunternehmen aus einem nordeuropäischen Land handelt. Damit ist der Ultralangstreckenjet nun bei Betreibern in Nordamerika, Brasilien, dem Mittleren Osten und Europa im Einsatz. Insgesamt hat Gulfstream Aerospace seit der Erstauslieferung –...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.