Homepage » General Aviation » Textron bereitet den Erstflug der Cessna SkyCourier vor

Textron bereitet den Erstflug der Cessna SkyCourier vor
premium

Schritt für Schritt kommt die neue Turboprop-Zweimot Cessna SkyCourier ihrem Erstflug näher. Nun hat der Hersteller Textron Aviation die ersten Triebwerkstests erfolgreich abgeschlossen. Der Erstflug des Commuter- und Frachtflugzeugmusters wird – sofern die Coronakrise nicht dazwischen funkt – in den nächsten Wochen erfolgen. 

24.03.2020

Textron Aviation hat bereits die Bodenläufe der beiden Pratt & Whitney PT6A-Turboprop-Triebwerke am Prototyp der Cessna SkyCourier abgeschlossen. © Textron Aviation

Während andere Flugzeughersteller wegen des Ausbruchs des Covid-19-Virus ihre Werke vorübergehend schließen müssen, kann der in Wichita im US-Bundesstaat Kansas beheimatete Hersteller Textron Aviation trotz eines erwarteten Produktionsrückgangs in den nächsten Wochen sein Entwicklungs- und Testprogramm der neuen Turboprop-Zweimot Cessna 408 SkyCourier fortsetzen. Die Testabteilung des Unternehmens hat die ersten Triebwerksläufe der PT6A-65SC-Turboprop-Triebwerke am Prototyp des neuen Flugzeugmusters bereits abgeschlossen. Sie dienten dem Nachweis, dass das Treibstoffsystem wie geplant funktioniert und dass die Schnittstelle zur Avionik und der Elektrik des...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.