Homepage » Helikopter » Polen hat vier AW101-Marinehubschrauber bestellt

Polen hat vier AW101-Marinehubschrauber bestellt
premium

Polen beschafft vier AW101-Marinehubschrauber. Einen entsprechenden Vertrag hat der Verteidigungsminister am 26. April unterzeichnet. Zuvor hatte der italienische Hersteller Leonardo eine Offset-Vereinbarung mit dem Land getroffen.

1.05.2019

Polen hat vier AW101-Hubschrauber für die U-Bootjagd und für SAR-Missionen bei Leonardo bestellt. © Leonardo Helicopters

Das polnische Verteidigungsministerium hat sich entschieden, welchen Hubschrauber es für die Marine des Landes kaufen wird. Durch die Ankündigung eines Offset-Vertrages in Höhe von 90 Millionen Euro mit der Leonardo-Tochter PZL-Swidnik hatte schon in der letzten Woche sich abgezeichnet, dass die Wahl auf die AW101 gefallen war. Am 26. April hat dann der polnische Verteidigungsminister Mariusz Błaszczak einen Kaufvertrag mit Alessandro Profumo, dem Hauptgeschäftsführer (CEO) von Leonardo unterzeichnet. Polen wird insgesamt vier AW101 über PZL-Swidnik bei Leonardo kaufen. Neben den...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.