Homepage » Luftverkehr - news » XL Airways wird aufgelöst

XL Airways wird aufgelöst
premium

Die finanziell angeschlagene französische Fluggesellschaft XL Airways wird aufgelöst, nachdem es nicht gelungen war, Investoren zu finden, die das Unternehmen retten wollten.

7.10.2019

Nach der Insolvenz von Aigle Azur ist mit XL Airways nun eine weitere französische Fluggesellschaft in eine Schieflage geraten. © Airbus

Am 19. September hatte die vor 24 Jahren unter dem Namen Star Europe gegründete, französische Fluggesellschaft XL Airways angekündigt, keine Tickets mehr zu verkaufen, weil sie sich in großen finanziellen Schwierigkeiten befände. Die Airline hatte sich auf Langstreckenflüge spezialisiert und beschäftigte zuletzt 570 Mitarbeiter, darunter 400 Crewmitglieder. 2018 hatte sie mit ihre Flotte von vier Airbus A330 (eine A330-300 und drei A330-200) annähernd 800.000 Passagiere befördert. XL Airways hatte ihren Sitz auf dem Flughafen Paris Charles de Gaulle. Am 30....

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.