Homepage » Industrie » Bombardier trennt sich von der Q400 Series

Bombardier trennt sich von der Q400 Series
premium

Bombardier "glättet" seine Konzernaktivitäten, gab das kanadische Unternehmen gestern bekannt. Dazu gehört der Verkauf der Turboprop-Flugzeugsparte sowie der Verkauf der Trainingstochter. Dadurch fallen im Konzern in den nächsten 12 bis 18 Monaten rund 5.000 Arbeitsplätze weg.

9.11.2018

Die indische Fluggesellschaft SpiceJet hat bei Bombardier Aerospace 50 Turbo-Prop-Flugzeuge vom Typ Q400 bestellt. © Bombardier Aerospace